Paul-Gerhardt-Haus

im Wohn-Verbund Herten-Gelsenkirchen

Das Paul-Gerhardt-Haus ist ein Wohn-Heim für Menschen mit schweren Behinderungen.
Sie brauchen besonders viel Hilfe und Pflege.

Im Paul-Gerhardt-Haus können 40 Menschen mit Behinderung wohnen.
Jeder Bewohner hat ein eigenes Zimmer.

In dem Wohn-Heim gibt es 4 Wohn-Gruppen.
Eine Wohn-Gruppe ist besonders für junge Menschen mit Behinderung.

Es gibt auch 2 Wohnungen. Da haben 3 Menschen Platz.
Dort probieren die Bewohner das Leben in einer eigenen Wohnung aus.
Die Betreuer schauen regelmäßig nach ihnen.
Und die Betreuer helfen ihnen, wenn sie Hilfe brauchen.

Die Bewohner im Paul-Gerhardt-Haus bestimmen so viel wie möglich selbst.
Wie will ich leben? Was will ich machen?
Bei der Betreuung helfen:

  • Mitarbeiter vom Johanneswerk
  • Betreuer
  • und die Familie.

Dabei achten sie immer darauf: Was wollen die Bewohner?
Was brauchen sie?

Das Wohn-Heim hat einen schönen großen Garten.
Mit viel Platz für die Freizeit.

Geschäfte und Ärzte sind in der Nähe.
Die Bewohner können zu Fuß hingehen.


Es gibt auch viele Möglichkeiten zum Sport, für Feste und für die Freizeit.
Wo Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam dabei sind.
Und mitmachen.

  • Wohn-Heim mit großem Garten
  • Wohn-Gruppen mit Einzel-Zimmern und kleine Wohnungen
  • So viel wie möglich selbst bestimmen: Wie möchte ich leben?
  • Viele Möglichkeiten für die Freizeit
Adresse
Adalbertstr. 50
45699 Herten

Ihr Weg zu uns:

Downloads in schwerer Sprache

Weitere Angebote

Angebot teilen: